StreetStyle: Helena

Es ist kalt draußen. Eine der vielen schönen Dinge, die die Kälte mit sich bringt, sind teils grotesken, abstrakten Schönheiten. Am Duisburger Innenhafen lässt sich derzeit ein Springbrunnen bestaunen, dessen Wasser zu einem wunderbaren Kunstwerk aus Eis gefroren ist.

Für mich Grund genug hin zu fahren und ein paar Fotos zu schießen. Vor Ort habe ich Helena getroffen. Helena trägt eine Lederjacke mit Fellfutter von Jagger&Evans, einen Schumacher Pullover, eine Bluse von Max Volmary, eine Drykorn Chino, Stiefel von Ash, eine Mütze von UGG, einen Closed Schal und eine Tasche von George, Gina & Lucy.

Danach hat es sich angeboten, direkt im Innenhafen zu verweilen und sich bei kulinarischen Leckereien wieder aufzuwärmen. Schön war´s…