LocationStyle: Grammatikoff in Duisburg

Am 04. November ist es soweit. Das Grammatikoff eröffnet, nach langen Wochen des Umbaus, in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Hundertmeister“ mit einem bunten Programm. Zur Eröffnung hat man sich die 5 DJ´s der künftigen Tanzveranstaltungen sowie Oliver Uschmann mit einer Lesung (23.11.) und einen Auftritt von Hennes Bender (30.11.) für den Premierenmonat ins Boot geholt. Zu Anfang wird noch experimentiert. Auch das „I heart Ruhr York“ Netzwerk, für die regionale Künstler- und Musikszene, wird mit der „City Drift“-Party zur Programmgestaltung beitragen.

Der Name ist eine Hommage an den verstorbenen Geiger Peter Grammatikoff, der mit über 90 Jahren bei einer Pop-Session im Duisburger Steinbruch auftauchte und mit den jungen Musikern spielte. Für den Betreiber des Grammatikoff ein passendes Signal. Das Grammatikoff soll eine Begegnungstätte für alle sein.

Ich bin gespannt, wohin der Weg führt. Ich werde es mir zur Eröffnung nicht nehmen lassen und einen nicht ganz uneigennützigen Blick ins Grammatikoff werfen. Wer weiß, vielleicht bietet sich genug Freiraum für die eigenen Veranstaltungen.

Mehr Infos bekommt ihr hier: GRAMMATIKOFF